Shop More Submit  Join Login
About Literature / Hobbyist Member Louis de Saint-SimonMale/Poland Recent Activity
Deviant for 2 Years
Needs Premium Membership
Statistics 45 Deviations 39 Comments 2,030 Pageviews

Newest Deviations

Favourites

Activity


Sometimes.
You want to be a good guy.
Yourself kinda, right?
People who care for you will say.
That you are special.
They keep believing in you.
Even though you are the biggest doubter.
So says the self-ironist.

I regret that things turned out the way they did.
But I end all of this now.
I killed my emotions.
I killed my hopes.
I killed my dreams.
I will erase all physical memory.
I will vanquish forever.
There is no chance for us to ever co-exist again.
I killed it.

That is ultimately what you want.
And that is what I will give you.
Breaking my principles even.
Breaking myself.
At least.

At least
I can't break my heart.
It's gone.
  • Listening to: Emptiness
  • Reading: Non Existance
  • Playing: with Nothing
  • Eating: Zero

deviantID

Dys-Thymia's Profile Picture
Dys-Thymia
Louis de Saint-Simon
Artist | Hobbyist | Literature
Poland
Art doesn't need Bios.
It's sufficient that everything else works like the market model of supply and demand.
You get to know me more through my work than anything else anyway.
Interests

AdCast - Ads from the Community

×

Comments


Add a Comment:
 
:iconbellisente:
Bellisente Featured By Owner Jan 7, 2013  Hobbyist General Artist
Simon...
Ich konnte nicht anders. Ich las eben noch meine Journals, und schon habe ich das Bedürfnis, dir zu schreiben.
Weißt du was?
Ich vermisse dich.
Reply
:iconsolitaryloveme:
SolitaryLoveMe Featured By Owner Oct 14, 2012  Hobbyist General Artist
Es war schön, solche aufbauenden Worte von Dir zu lesen.
Das war wirklich lieb von Dir.
Und ja, auch, wenn es sein kann, dass ich alles opfern muss, alles was an die Vergangenheit gebunden war - so hoffe ich doch, dass es nicht komplett dazu kommen wird.
Und ich weiß, dass Du es ernst gemeint hast, was Du geschrieben hast.
Auf Dich und Deine Ehrlichkeit kann man bauen.
In den Momenten, wo man wirklich wen brauch, da bist Du da :)

*fest drück und dankbar anschau*
Reply
:iconsolitaryloveme:
SolitaryLoveMe Featured By Owner Oct 7, 2012  Hobbyist General Artist
Ein Dank gebührt Dir.
Dir allein, für die Vergangenheit, für das Hier und Jetzt.
Danke, Du lieber Kerl :*
Wer es schafft einem schon beim Aufstehen ein Lächeln auf's Gesicht zu zaubern, der ist etwas ganz Besonderes.
Ich hoffe, dass ich Dir irgendwann einen Teil davon auch zurückgeben kann, an dem was Du alles für mich so tust :)

P.S. : Man kann es ja noch modifizieren, und ich lasse mir etwas als Wiedergutmachung einfallen :)
Reply
:icondys-thymia:
Dys-Thymia Featured By Owner Oct 7, 2012  Hobbyist Writer
You are welcome :3
Reply
:iconsolitaryloveme:
SolitaryLoveMe Featured By Owner Jul 11, 2012  Hobbyist General Artist
Es gibt Menschen, bei denen entscheidet man sich, ohne, dass man nachdenken muss, sie lässt man nicht zurück.
Du bist einer dieser Menschen.
Ich weiß nicht mal, warum ich so denke, fühle, handel.
Aber ich tue es aus meinem Inneren heraus.
Viel zu oft war genau dieses unüberlegte Handeln ein Fehler, aber es scheint Sinn zu machen.
Der Punkt, wo es noch eine Rückkehr geben konnte, ist vergangen.
Nun gibt es nur noch diesen einen Weg, diesen Pfad.
Er liegt im Nebel.
Er macht mir Angst.
Aber ich weiß, dass es so richtig ist.
Ich bin mir nicht sicher, woher ich das Wissen nehme, aber es fühlt sich richtig an.
Viel ist geschehen, aber ich bin Dir dankbar.
Ich danke Dir dafür, dass Du noch immer in meinem Leben bist.
Du bedeutest mir so unendlich viel..
<3
Reply
:iconsolitaryloveme:
SolitaryLoveMe Featured By Owner Jun 14, 2012  Hobbyist General Artist
Das kleine Kätzchen war dem Lone-Wolf gefolgt.
Sie war verspielt, wusste nicht, was Gefahr bedeutete.
Sie war einfach fasziniert von diesem so weißen Fell, und der Ausstrahlung des Tieres.
Sie hatte noch nie vorher so etwas erlebt.

Sie tapste ihm nach, durch jeden noch so unzugänglichem Pfad, jeden Regentag, bis die kleinen Pfoten sie kaum noch trugen.
In jeder noch so kalten Nacht, welche die Jahreszeitenwechsel so mit sich brachten, wärmte sie ihn.

Sie ließ ihn nicht alleine.
Am Tage hingegen folgte sie auf sicheren Abstand, aber sie wusste, er hatte es bemerkt.

In der Nacht traute sie sich näher ran.
Sie wärmte ihn so lange, dass schon fast die letzte Wärme aus ihrem Körper gewichen war.
Sie musste viele Kämpfe mit ansehen, aber sie konnte in dem Moment nichts tun.
Sie war zu klein.

Sie pflegte ihn dann, wenn er sich hingelegt hatte und sich vom Kampf erholen musste.
Sie versuchte sich oft vor ihn zu stellen, doch kassierte dabei viele Hiebe.
Doch ihn verpflegte sie weiter und leckte seine Wunden, bis sie ihren eigenen Wunden kaum noch etwas entgegenzusetzen hatte.
Diese entzündeten sich, doch sie achtete nicht mehr darauf, sie wusste, dass ihre höchste Priorätät darauf lag, ihn zu versorgen, dass es ihm gut ging.

<3
Reply
:iconsolitaryloveme:
SolitaryLoveMe Featured By Owner Jun 2, 2012  Hobbyist General Artist
Du bist einfach ein wundervoller Mensch und dafür möchte ich Dir einfach mal Danke sagen.
Du versuchst mich nicht zu ändern, sondern hilfst mir, wenn ich mich selber um meinetwegen verändern will.
Bringst mich auf den Boden der Tatsachen zurück, wenn ich abhebe. Aber machst auch viele Späße mit.
Genau darum bist Du auch ein Unikat, Du gehst nicht mit dem Strom, Du gehst Deinen Weg. Und doch, man kann sich auf Dich verlassen. ich habe durch Dich gelernt, dass Egoismus nicht schlecht sein muss, sondern gesunder Egoismus sein muss, dass ich selber weiter komme. Und es spornt irgendwie ein wenig an, wenn Du Dich mitfreust, wenn es bergauf geht, wenn man gut drauf ist. Viel zu viele Leute wollen einen dann nur runterziehen, aber Du nicht. Ich bin einfach nur happy, dass es so ein Bärchen gibt :)

P.S. : Lass' Dich drücken, Großer ;)
Reply
:iconsolitaryloveme:
SolitaryLoveMe Featured By Owner May 13, 2012  Hobbyist General Artist
Aufschlussreiche Gespräche mit dem Meister der Libido :)
Nichts ist entzückender wie die Freude, die verbreitet wird. Dafür gebührt Dir der Dank :)
Reply
:icondys-thymia:
Dys-Thymia Featured By Owner May 14, 2012  Hobbyist Writer
Meister der Körperlichkeit?
Wohl wahr. Ich kenne jede (Schwach-)Stelle meines Körpers. Daher ist es für mich eine Leichtigkeit mich so vehement zu verletzen beim Sport beispielsweise... ;)
Reply
:iconsolitaryloveme:
SolitaryLoveMe Featured By Owner May 14, 2012  Hobbyist General Artist
Ach großer Meister der Libido, es geht nicht nur darum seine Schwächen zu kennen, sondern eher darum sie zu Stärken zu machen.
Ich empfinde Deine Art und Dein Verhalten nicht als schwächlich.
Ganz im Gegenteil, Du scheinst ein großartige Person zu sein, mit wahrer Größe ;)
Reply
Add a Comment: